Propolis Tropfen



Zutaten

Ethanol, Rohpropolis 20%
Bis heute wurden mehr als 200 verschiedene Substanzen in Propolis identifiziert. Es sind dies unter anderem Carbonsäuren, Flavonoide, Fettsäuren, ätherische Öle und Blütenpollen.

Einnahmeempfehlung

Tropfen

• Bei akuten Beschwerden: 5 x 20 - 30 Tropfen
• Bei chronischen Beschwerden: 3 x 10 Tropfen
• Mundspülung: 20 Tropfen auf ein Glas Wasser
• Zur äußerlichen Anwendung: 1x täglich Umschlag mit 30 - 50 Tropfen Propolis-Tinktur

Spray

• 3x täglich 10 Sprühstöße, auch äußerlich anwendbar

Indikationen

• Bei geschwächtem Immunsystem
• Erkältungserkrankungen (Schnupfen, Halsschmerzen,…)
• Entzündungen im Magen-Darmtrakt
• Pilzerkrankungen
• Entzündungen im Mund- und Rachenraum

Produktprofil

Unsere Partnerfirma IBZ Bienenhof verwendet ausschließlich Propolis von österreichischen Imkern.

Wirkungsweise

Propolis ist ein breiter Immunmodulator mit zusätzlichen eigenständigen antiviralen, pilzhemmenden und auch gewissen antibakteriellen Effekten. Die Wirkung ergibt sich aus dem synergistischen Zusammenspiel der bisher bekannten Einzelsubstanzen. Propolis wirkt antibakteriell gegen grampositive und gramnegative Bakterien, sowie antimykotisch gegen Dermatophyten. Durch Hemmung der Cyclooxygenase und Lipoxygenase wirkt Propolis entzündungshemmend. Die immunstimulierende Wirkung beruht auf der Steigerung der Lymphozyten.

Zielgruppen

•    Menschen mit erhöhter Infektanfälligkeit
•    Personen die eine natürliche Erkältungsprophylaxe bevorzugen






Alle Produkte